Eurotax EKS Elektronisches Kassensystem

Eurotax EKS Elektronisches Kassensystem


Jetzt bereit machen für die Registrierkassenpflicht!

Ab spätestens 1. April 2017 muss auch Ihre Registrierkasse bei der FinanzOnline angemeldet sein. Mit dem neuen Elektronischen Kassensystem für den WerkstattManager bieten wir Ihnen dafür eine einfache und passende Lösung! Nützen Sie jetzt die Chance und machen sich bereit für die Registrierkassenpflicht!

Wie Sie wissen muss zukünftig in Betrieben, deren Barumsätze 7.500,- Euro im Jahr übersteigen, die Einzelaufzeichnung der Umsätze mit einer elektronischen Registrierkasse erfolgen. Lesen Sie hier weitere Informationen zum Beschluss des Nationalrates (pdf).

Mit dem neuen Elektronischen Kassensystem für den WerkstattManager bieten wir Ihnen dafür die richtige, einfache Lösung.

Die Vorteile des Elektronischen Kassensystems im WerkstattManager:

  • Erfüllung der Registrierkassenpflicht und Belegerteilungspflicht
  • Einfach durch direkte Integration in den WerkstattManager
  • Volle Anbindung an Kunden, Artikel und Aufträge im WerkstattManager
  • Zugriff und automatisches Ausbuchen von offenen Posten
  • Tageslosung auf Knopfdruck, aktueller Kassenbestand jederzeit abrufbar
  • Erstellen von Kassenabschlüssen, Beleghistorien und Journalen
  • Einfache Anbindung an Hardware (z.B. Scanner, Drucker, Bankomat)
  • Fehlerüberprüfung der Eingaben (z.B. Auszahlungsbetrag über Limit)
  • Möglichkeit der Vergabe unterschiedlicher Mitarbeiter-Rechte
  • Sicherheitssperren (z.B. bei Arbeitspausen)

Sehen Sie sich hier einige Produktvideos des Elektronischen Kassensystems an:

Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Richard Conrad unter 01 / 33 23 000-510 oder r.conrad@eurotax.at.

Eurotax EKS Elektronisches Kassensystem

 

 


Ähnliche Artikel