Eurotax Marktindex Juli 2017

Eurotax Marktindex Juli 2017


Eurotax Gebrauchtwagenindex Juli 2017

 

Der Gebrauchtwagenindex der 3 jährigen Gebraucht-Pkws liegt im Juli unverändert auf 103,4 Punkten. Der gewichtete, durchschnittliche Verkaufspreis im österreichischen Fahrzeughandel liegt derzeit bei € 19.271. Diesel-Fahrzeuge liegen bei € 20.952. (-0,8% bzw. – € 160 unter dem Vormonat). 3 jährige Benziner bei € 13.986 (+1,6% zum Juni). Die meistgehandelten Marken erzielen aktuell folgende Durchschnittspreise: Volkswagen € 17.400, Audi € 25.430, BMW € 31.150,  Mercedes-Benz € 28.700,  Opel € 13.700 Ford € 15.300, Skoda € 15.400, Peugeot € 13.380, Renault € 12.130,  Seat € 13.730,  Mazda € 17.060. Die Zahl der neu inserierten Ware (alle Altersgruppen) ist im Juli gegenüber Juni auf einen Angebotshöchststand gestiegen.

 

Eurotax Marktindex 3 Jahre alte Fahrzeuge

 

Betrachtet man das Fahrzeugangebot nach Segmenten, sieht man einen Wertrückgang bei den teureren Fahrzeug-Klassen, wie Minivans, Sportwagen und vor allem bei den großen Geländewagen/SUVs, die zum Vormonat durchschnittlich um €  1.686 günstiger verkauft wurden. Auch die kleinen und mittleren Geländewagen verloren zum Vormonat um -0,90 % bzw. – € 168. Die untere Mittelklasse ist zum Vormonat unverändert. Abermals im Plus (+1,62%) liegt die Mittelklasse mit € 22.596. Die Stadtwagen verlieren wie auch schon im Mai und Juni etwas an Wert. Diesmal  -0,88% und liegen aktuell bei einem Verkaufswert von € 9.506. Hier macht sich das große Angebot am GW-Markt und im speziellen die steigende Zahl an Jungwagen und Kurzzulassungen bemerkbar.

 

Durchschnittlich erzielter Preis in den Hauptsegmenten Juli 2017 (3 Jahre alte Fahrzeuge)

 

Kennzahlen vom Gesamthändlermarkt (alle Altersgruppen):

Standtage: Im Juli werden die gebrauchten Fahrzeuge am Markt durchschnittlich 74 Tage inseriert bevor sie verkauft werden. Das bedeutet (wieder) um 1 Tag länger als noch im Vormonat. Speziell bei Jungwagen (0-6 Monate) steigt die Angebotsdauer in den letzten Monaten stetig an. Die höchsten Standzeiten hat die Altersklasse bis 2 Jahre.

 

 

 

Die Marktmengenentwicklung ist im Juli erneut gestiegen. Die Zahl der neu inserierten Fahrzeuge hat einen Höchststand erreicht. Es darf aber die kräftig gestiegene Anzahl an Verkäufen im Vergleich zum schwachen Juni nicht unerwähnt bleiben. Die Kennzahl errechnet sich aus den neu hinzugekommenen Fahrzeugen dividiert durch die gelöschten Fahrzeuge. Liegt die Zahl über 1 wächst das Angebot, liegt sie unter 1 schrumpft das Angebot.

 

 

Download Eurotax Index Juli 2017 (pdf)

 

 


Ähnliche Artikel