Eurotax Marktindex August 2017

Eurotax Marktindex August 2017


 

Der Gebrauchtwagen-Index der 3 jährigen Gebraucht-Pkws steigt im August um 0,5 Punkte auf 103,9. Der gewichtete, durchschnittliche Verkaufspreis im österreichischen Fahrzeughandel liegt derzeit bei € 19.355 und somit um knapp € 100 über dem Vormonat, und € 330 über dem August 2016. Diesel-Fahrzeuge verlieren zum Juli 0,2% und werden um € 20.900 gehandelt. 3 jährige Benziner liegen bei € 14.067 (+0,5% zum Juli). Die meistgehandelten Marken erzielten im August folgende Durchschnittspreise: Volkswagen € 17.610, Audi € 26.410, BMW € 31.100, Mercedes-Benz € 27.990, Opel € 13.950, Ford € 14.850, Skoda € 15.860, Peugeot € 13.170, Renault € 12.360, Seat € 13.900, Mazda € 17.310, Hyundai € 14.540.  Die Zahl der neu inserierten Ware (alle Altersgruppen) ist im August gegenüber Juli auf einen Angebotshöchststand gesunken.

 

Eurotax Marktindex 3 Jahre alte Fahrzeuge

 

In den wichtigsten Segmenten gibt es die stärkste Veränderung in der unteren Mittelklasse. Für den Rückgang von -1,6% zeichnen vorwiegend die preislich höher positionierten Modelle, wie BMW 1er/2er, Mercedes A-Klasse verantwortlich. Auch die kleinen und mittleren Geländewagen verloren zum Vormonat um -0,73 % bzw. – € 135. Hier tragen vor allem die in den letzten Monaten modellgepflegten Modelle Mokka, Kuga, CX5, Qashqai und IX35 zum Wertrückgang bei. Die Stadtwagen und die Mittelklasse steigen mäßig im Wert. Den gleichen Trend sieht man auch bei den 3jährigen Geländewagen/SUV, wo  die Wertsteigerung von den in geringer Stückzahl gehandelten Benzin-Varianten ordentlich gepusht wird.

 

Durchschnittlich erzielter Preis in den Hauptsegmenten August 2017 (3 Jahre alte Fahrzeuge)

 

Kennzahlen vom Gesamthändlermarkt (alle Altersgruppen):

Standtage: Im August werden die gebrauchten Fahrzeuge am Markt durchschnittlich 75 Tage inseriert bevor sie verkauft werden. Diesel-Standtage steigen seit Jahresanfang von Monat zu Monat um einen Tag und liegen aktuell bei 77 Tage. Benzinern liegen bei 73 Tagen. Die Kennzahl wird aus allen Fahrzeugen, die innerhalb der letzten 60 Tage aus den Börsen gelöscht wurden, berechnet.

 

 

Die Marktmengenentwicklung ist im August erneut gestiegen. Die Zahl der neu inserierten Fahrzeuge ist im Vergleich zum Vormonat fast gleich, jedoch ist die Zahl der Verkäufe wieder stark zurückgegangen. Die Kennzahl errechnet sich aus den neu hinzugekommenen Fahrzeugen dividiert durch die gelöschten Fahrzeuge. Liegt die Zahl über 1 wächst das Angebot, liegt sie unter 1 schrumpft das Angebot.

 

 

Download Eurotax Index August 2017 (pdf)

 

 


Ähnliche Artikel